Go to the top

Hallo, ich bin
Prof. Dr. Martin Welsch

Willkommen bei der Honorarprofessur für Praktische Informatik

Über mich

Prof. Dr. Martin Welsch ist Chief Technology Advisor emeritus bei IBM Deutschland Research & Development in Böblingen bei Stuttgart. In dieser Funktion galt sein besonderes Augenmerk nicht nur den technologischen Aspekten, sondern stets auch den gesellschaftlichen und persönlichen Auswirkungen. Er hat langjährige Erfahrung mit strategischer Beratung auf CxO Ebene zu Technologie- und Innovationsmanagement. Mit der Kombination aus industrieller und akademischer Entwicklung, Forschung und Lehre wurde er 2001 zum Honorarprofessor für praktische Informatik an der Friedrich-Schiller-Universität Jena berufen. Seit dem Ausscheiden aus dem aktiven Dienst bei IBM Ende 2015 widmet er sich besonders der verständlichen Vermittlung aktueller IT-Themen auch für nicht-IT-Fachleute.

Interessen

Mehr als drei Jahrzehnte durfte ich in einer IT Forschungs- und Entwicklungsorganisation von Weltrang, zuletzt als Chief Technology Advisor, neue Entwicklungen und Trends hautnah miterleben und bei einigen auch aktiv beteiligt sein.

In der letztgenannten Rolle ging es dabei u.a. auch intensiv um den jährlich erscheinenden IBM Global Technology Outlook (GTO). Dieser befasst sich mit einem 3-10 Jahreshorizont mit den Entwicklungen in der IT die das Potential haben unsere Industrie, Geschäftsmodelle und auch Gesellschaft massiv zu verändern.

Ich beschäftige mich mit den wechselnden heißen Themen aus der IT naturgemäß auch über den IBM GTO hinaus kontinuierlich seit längerer Zeit. Bei der Diskussion und Vertretung dieser Themen für IBM ist mir in meiner intensiven Vortrags- und Beratungstätigkeit immer stärker die Bedeutung einer breiteren Gesamtschau und einer verständlichen Vermittlung der Inhalte bewusst geworden.

Im tagtäglichen Geschäftsvollzug fehlt naturgemäß oft Zeit und Muße sich übergreifenden Themen und Auswirkungen zu widmen. Viele Entwicklungen, wie einige der folgenden Beispiele zeigen, sind auch nicht gerade intuitiv verständlich und in ihren Auswirkungen oft nicht einmal abzusehen.

Hardwareentwicklung

  • Wir laufen gegen die Wand – Atome skalieren nicht.
  • Warum das Mooresche Gesetz am Ende ist und warum und wie es doch weitergeht
  • Neue Hardwareentwicklungen. Was verbirgt sich dahinter? Was sind die besonderen Chancen und wo liegen die Grenzen für Neuromorphic Computing und Quantencomputer

Social Computing, Mobile und Analytics

  • Der ganz normale Wahnsinn: IT hat sich in das tägliche Leben hineingewebt und ist davon ununterscheidbar geworden.
  • Warum wir nicht darauf verzichten wollen, uns gleichzeitig oft nicht ganz wohl dabei fühlen und als Unternehmen keine Wahl haben und uns um alle drei Aspekte kümmern müssen.

Internet of Things

  • Nur ‘quantify yourself’ und ‘home automation’?
  • Industrie 4.0 als Lösung und Problem zugleich?

Big Data

  • Welches Universum steckt hinter diesem Schlagwort und wie hängt es mit den anderen hier angeschnittenen Themen zusammen?

Cloud Computing

  • ändert alles, oder doch nicht?
  • Was ist das eigentlich genau und was bedeutet es für wen?

Cognitive Computing, künstliche Intelligenz

  • Was ist Science Fiction, Hype oder Realität?
  • Wie funktioniert es, was geht (schon jetzt)?
  • Was bedeutet das für unser Leben und unsere Arbeit(splätze)?

Sie suchen jemanden, der diese und andere aktuelle Entwicklungen in der Informationstechnologie aufbereiten, ihre Auswirkungen einordnen und beides verständlich und unterhaltsam vermitteln und diskutieren kann?

⇒ Dann setzen Sie sich mit mir in Verbindung …

Videos

Keynote zu Künstlicher Intelligenz für ESE 2015 (45:51)

Mit freundlicher Genehmigung der Vogel Business Media GmbH & Co. KG.

Lehre

WS 2016-2017

  • Vorlesung: Systemsoftware / Betriebssysteme

    Vorlesung für Informatiker, Wirtschaftsinformatiker und -mathematiker, Mathematiker, Magister und weitere Interessenten

WS 2015-2016

  • Vorlesung: Systemsoftware / Betriebssysteme

    Vorlesung für Informatiker, Wirtschaftsinformatiker und -mathematiker, Mathematiker, Magister und weitere Interessenten

SS 2015

  • Vorlesung mit Übungen: Portaltechnologien (Verteilte Systeme – Spezialisierung I)

    Vorlesung für Informatiker

WS 2014-2015

  • Vorlesung: Systemsoftware / Betriebssysteme

    Vorlesung für Informatiker, Wirtschaftsinformatiker und -mathematiker, Mathematiker, Magister und weitere Interessenten

SS 2014

  • Vorlesung mit Übungen: Portaltechnologien (Verteilte Systeme – Spezialisierung I)

    Vorlesung für Informatiker

WS 2013-2014

  • Vorlesung: Systemsoftware / Betriebssysteme

    Vorlesung für Informatiker, Wirtschaftsinformatiker und -mathematiker, Mathematiker, Magister und weitere Interessenten

SS 2013

  • Vorlesung mit Übungen: Portaltechnologien (Verteilte Systeme – Spezialisierung I)

    Vorlesung für Informatiker

SS 2012

  • Vorlesung mit Übungen: Portaltechnologien (Verteilte Systeme – Spezialisierung I)

    Vorlesung für Informatiker

WS 2011-2012

  • Seminar: Plug and Pray – Allmachtsphantasien der Informatik
  • Mitgestaltung: 13. Datenbank- und Informatiktage 2011 des Lehrstuhls Prof. Dr. Klaus Kuespert
  • Vorlesung: Systemsoftware / Betriebssysteme

    Vorlesung für Informatiker, Wirtschaftsinformatiker und -mathematiker, Mathematiker, Magister und weitere Interessenten

SS 2011

  • Seminar: Wirtschaft und Informatik

    Seminar für Informatiker mit eingeladenen Gästen aus der Industrie

  • Vorlesung mit Übungen: Portaltechnologien (Verteilte Systeme – Spezialisierung I)

    Vorlesung für Informatiker

WS 2010-2011

  • Vorlesung: Systemsoftware / Betriebssysteme

    Vorlesung für Informatiker, Wirtschaftsinformatiker und -mathematiker, Mathematiker, Magister und weitere Interessenten

WS 2009-2010

  • Vorlesung: Systemsoftware / Betriebssysteme

    Vorlesung für Informatiker, Wirtschaftsinformatiker und -mathematiker, Mathematiker, Magister und weitere Interessenten

WS 2008-2009

  • Seminar: Don’t be Evil – Fragen zur Verantwortung in der Informationstechnologie

    Seminar für Hörer aller Fakultäten

SS 2008

  • Vorlesung: Betriebssysteme und -architekturen: Konzepte von SmartCards über Windows und Linux bis zOS

    Vorlesung für Informatiker, Wirtschaftsinformatiker und -mathematiker, Mathematiker, Magister und weitere Interessenten.

SS 2007

  • Vorlesung: Portale: (Web-)Betriebssysteme der Zukunft?

    Vorlesung für Informatiker, Wirtschaftsinformatiker und -mathematiker, Mathematiker, Magister und weitere Interessenten

SS 2006

  • Vorlesung: Betriebssysteme und -architekturen: Konzepte von SmartCards über Windows und Linux bis zOS

    Vorlesung für Informatiker, Wirtschaftsinformatiker und -mathematiker, Mathematiker, Magister und weitere Interessenten.

SS 2005

  • Vorlesung: Pervasive Computing / Ubiquitous Computing

    Vorlesung für Informatiker, Wirtschaftsinformatiker und -mathematiker, Mathematiker, Magister und weitere Interessenten

SS 2004

  • Vorlesung: Betriebssysteme und -architekturen: Konzepte von SmartCards über Windows und Linux bis zOS

    Vorlesung für Informatiker, Wirtschaftsinformatiker und -mathematiker, Mathematiker, Magister und weitere Interessenten.

SS 2003

  • Eintägiges Tutorium: Pervasive Computing – Ubiquitous Computing
  • Vorlesung: Pervasive Computing / Ubiquitous Computing

    Vorlesung im Rahmen einer Ringvorlesung im Multimediazentrum mit Live-Übertragung zu den Partneruniversitäten in Ilmenau und Weimar

  • Seminar: Großrechneraspekte (Mainframe)

Publikationen

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

  • (Context)Adaptive Navigation in Web Portals

    Andreas Nauerz, Martin Welsch

    Proceedings of the International IADIS WWW/Internet Conference 2007 , Vila Real, Portugal , 2007 /10

2003

  • Intelligente Etiketten

    Martin Welsch, Martin Scott Nicklous

    Praxis der Wirtschaftsinformatik HMD 229, dpunkt.verlag , Heidelberg , 2003 /2

2002

  • IBM WebSphere Portal als Basis für Unternehmensportale

    Martin Welsch, Rainer Dammers, Wolfgang Bauer

    Praxis der Wirtschaftsinformatik HMD 255, dpunkt.verlag , Heidelberg , 2002 /6

2001

  • Pervasive and Mobile Computing Middleware

    Klaus Rindtorff, Martin Welsch

    Informatik Nr. 5, Ubiquitous Computing 17 , Zürich , 2001 /10

1999

  • A Hybrid Prox/Chip/Mag Card for Employee ID and E-purse

    Martin Welsch

    Proceedings CardTech/SecurTech , Chicago , 1999 /5

  • Firmenausweis der IBM Deutschland

    Martin Welsch

    Proceedings ChipCard 99 – Die Chipkarte in Wirtschaft und Verwaltung, COMPUTAS , Düsseldorf/Neuss , 1999 /9

1998

  • Interoperability: The DIABCARD Way

    Rolf Engelbrecht, Volker Böhm, Claudia Hildebrand, Robert Sulzmann, Martin Welsch

    Proceedings Toward an Electronic Patient Record , San Diego , 1998 /5

1997

  • Optical-Memory-Chip-Karten im Gesundheitswesen

    Patrick Horster, Martin Welsch, Georg Hartmann

    Tagungsband zum 5. Deutschen IT-Sicherheitskongress des BSI , Ingelheim , 1997 /6

1996

  • Security Scheme for Hybrid Opto-Smart-Health-Card

    Georg Hartmann, Horst Henn, Patrick Horster, Martin Welsch, Martin Witzel

    Proceedings Toward An Electronic Patient Record 96, Medical Records Institute , San Diego , 1996 /5

  • Speicherung von Patientendaten auf optischen Gesundheitskarten

    Martin Welsch

    Proceedings ChipCard 96 – Die Chipkarte in Wirtschaft und Verwaltung, COMPUTAS , Düsseldorf/Neuss , 1996 /9

1993

  • An Information-based User Interface Architecture

    Hans Diel, Juergen Uhl, Martin Welsch

    Proceedings of HCI 93 , Orlando , 1993 /8

1992

  • Overview of ScreenView

    Hans Diel, Harald Duvenbeck, Martin Welsch

    Technical Digest, IBM Development Laboratory , 1992 /1

1986

  • An Experimental Computer Architecture Supporting Expert Systems and Logic Programming

    Hans Diel, Norbert Lenz, Martin Welsch

    IBM Journal of Research and Development 30/1 , IBM , 1986 /1

  • System Structure for Parallel Logic Programming

    Hans Diel, Norbert Lenz, Martin Welsch

    Future Generation Computer Systems 2/4 , Elsevier , 1986 /12

1983

  • Optical Quenching of Photoconductivity in a-Si:H Films

    Walther Fuhs, Donald C. Booth, Martin Welsch

    Physica Status Solidi (b) , WILEY-VCH Verlag , 1983 /11

1982

  • Schottky Barriers on p-Type a-Si:H

    Karl-Heinz Greeb, Walther Fuhs, Helmut Mell, Martin Welsch

    Solar Energy Materials 7 , Elsevier , 1982 /9

1981

  • Primary and Secondary Photocurrents in n-Type and p-Type a-Si:H Films

    Walther Fuhs, Karl-Heinz Greeb, Helmut Mell, Martin Welsch

    Journal de Physique 42 , EDP Sciences , 1981 /10

1980

  • Capacitance Studies on Amorphous Silicon Schottky Barrier Diodes

    Johannes Beichler, Walther Fuhs, Helmut Mell, Martin Welsch

    Journal of Non-Crystalline Solids 35&36 , Elsevier , 1980 /1

Kontakt

Prof. Dr. Martin Welsch
Ehbuehl 7, 71083 Herrenberg, DE
Email
martin.welsch@uni-jena.de
Telefon
+49 (7032) 508634
Fax
+49 (7032) 925923

KONTAKTIEREN SIE MICH



Impressum

Herausgeber & Redaktion

Prof. Dr. Martin Welsch

Tel.: +49 (7032) 508634
Email: martin.welsch@mwitplus.com
USt.-Id.: DE303336347
Adresse: Ehbuehl 7, 71083 Herrenberg, Germany

Datenschutz:

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis.

Haftung für Links:

Diese Site enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte ich keinen Einfluss habe. Deshalb kann für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernommen werden. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.

Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Links umgehend entfernen.

Webdesign & Umsetzung

Jesús Expósito
Email: me@susox.com
Website: www.susox.com

Prof. Dr. Martin Welsch

Institut für Informatik
Universität Jena
Web-Technologien
Betriebssysteme
Systemsoftware
Portal Technologien